• Willkommen im Grünen! Wir gestalten Räume für Naturverbindung.

    Unser Anliegen ist es, tiefe Naturverbindung zu fördern und die Gestaltung zukunftsfähiger Lebensräume zu unterstützen. Im Rahmen unserer Angebote ermöglichen wir das Lernen von und mit der Natur. Dabei gestalten wir Räume für Naturverbindung, um die Weisungen der inneren Natur in uns selbst und der äußeren Natur um uns herum wieder zu erinnern: Für ein tieferes Selbstverstehen von sich selbst und anderen, sowie für das Verständnis der Prozesse und Zusammenhänge von natürlichen Ökosystemen.

  • Noch Plätze frei: Leadership-Training für Gestalter*innen des Wandels und Hüter*innen der Erde

    Erfahre tiefe Naturverbindung und gestalte zukunftsfähige Lebensräume! Ein Permakultur-Design-Kurs in drei Teilen in Freiburg i. Br. Teil 1: 21.-24.3.24, Teil 2: 9.-12.5.24, Teil 3: 6.-9.6.24 Wie gelingt der Kulturwandel hin zur postfossilen Gesellschaft? In diesem Kurs geht es darum, wie wir Lebendigkeit kultivieren und Hüter*innen der Erde sein können und du erhältst das Handwerkzeug dafür, eigene Permakulturprojekte ganzheitlich zu gestalten. „Für uns ist die Erinnerung an die Prinzipien des Lebens unser Ursprung und unsere Zukunft“ Mama Ramon Gil Barres, Ältester der Kogi (Indigenes Volk aus Kolumbien) Die Ältesten der Kogi rufen uns dazu auf, die lebendige Ordnung der Welt zu erinnern und diese auf unsere Art und Weise zu hüten.…

  • Spendenkampagne von Sarah Daum

    Unterstützung für selbständige Mutter nach Corona Während der Lockdowns erhielt ich als soloselbständige Seminarleiterin und Beraterin für Naturverbindung und Permakultur-Gestaltung staatliche Hilfsgelder, da es nur sehr eigeschränkt möglich war meine berufliche Tätigkeit aufrecht zu erhalten. Leider muss ich den Großteil davon nun überraschenderweise wie viele andere auch zurückzahlen, obwohl die Mittel als Direkthilfe angekündigt worden waren. Insgesamt sind es über 8000 Euro. Diese Information erhielt ich erst zwei Jahre später, während ich meinen kranken Bruder zusammen mit meiner Verwandtschaft versorgte. In der Zeit der Coronakrise war ich auch ehrenamtlich tätig und veranstaltete zusammen mit dem Ernährungsrat Freiburg und Region e.V. kostenlose Workshops zum Thema Essbare Stadt, organisierte eine Großveranstaltung zum…

  • Onlinekurs „Im Dialog mit der Erde“

    Selbstbegegnung und innere Weisheit durch tiefe Naturverbindung Diesen Kurs kannst du auch verschenken! 11.2.-17.3.24 online LiveCalls am 18.2., 3.3. und 17.3.24 jeweils von 17 bis 18 Uhr In diesem Kurs lernst du Zugänge kennen, wie du dich mit der Natur um dich herum und in dir selbst tiefer verbinden kannst. Anhand verschiedener Methoden aus Wildnispädagogik und initiatischer Naturpädagogik werden wir Selbstbegegnung und Naturverbindung kultivieren. Dadurch kann sich deine natürliche Präsenz und innere Weisheit freier entfalten und du erhältst die Möglichkeit zu mehr Klarheit und Kraft für die Gestaltung deines Lebens. Du erhältst Werkzeuge an die Hand, mit denen du Achtsamkeit kultivieren und deine zum jeweiligen Zeitpunkt brennenden Fragen in Resonanz…

  • Kraft schöpfen im Spiegel der Natur

    Wir arbeiten mit Methoden naturverbundener Prozessbegleitung in der Tradition der School of Lost Borders, welche auf indigenem Wissen basiert, das auch bei uns in Europa einst bekannt war und nun in neuer, weiterentwickelter Form wieder Anwendung findet. In diesem Artikel beschreiben wir, wie wir die jeweilige Qualität der Jahreszeiten für innere Entwicklungsprozesse nutzen.

  • Newsletter

    Abonniere unseren Newsletter, um aktuelle Veranstaltungstermine und Neuigkeiten zu erhalten! Unser Newsletter erscheint ca. viermal im Jahr.