Seelenkraft im Spiegel der Natur

Herzlich Willkommen zu dieser Reise mit vier Treffen durch die vier Jahreszeiten der menschlichen Natur!

Wir laden dich ein zu einer Erfahrungsreise durch dieses Jahr mit seinen Rhythmen, um im Kreislauf der Natur dir selbst neu zu begegnen. In diesen vier intensiven Tageskursen durchlaufen wir gemeinsam den Wandel der Jahreszeiten, um deren Kraft in der eigenen Seele wiederzufinden und für unseren eigenen Weg zu nutzen.
So unterstützt uns die jeweilige Zeitqualität von Frühling, Sommer, Herbst und Winter, um unsere inneren Entwicklungsprozesse zu bestärken und zu tragen. 

Um die jeweiligen Wendepunkte im Jahresrad herum laden wir dich ein, dich dir und deinen eigenen tieferen Fragen zu widmen, die dann jeweils wach sind. Denn zu jeder Jahreszeit hält die Natur für dich einen jeweils anderen Spiegel bereit (mehr dazu hier).                       

​Um Klarheit in deine Fragen zu bringen, gestalten wir jeweils einen Tag in Gemeinschaft wie auch mit einer Solozeit in der Natur, um dort all die möglichen Antworten aufzuspüren und Ausblicke für den eigenen Lebensweg zu bekommen. 

Im Spiegel der Natur eröffnet sich nicht nur die Welt unserer Seele auf kraftvolle Weise, wie sie im Alltag sonst zumeist nicht sichtbar ist. Auch unsere Intuition und unsere Sinne werden hier auf ganz natürliche Weise erweckt und ermöglichen uns Einsichten, die über die Fähigkeiten unseres Alltagsverstandes meist hinausreichen. 

Ablauf & Ausrichtung

Hierfür beginnen wir den Tag mit Austausch im Kreis der Gemeinschaft, wo wir uns nach einer darauf folgenden Zeit alleine in der Natur wieder am Feuer treffen, um den erlebten Geschichten zu lauschen und sie zu bezeugen. Denn in jeder einzelnen Geschichte ist Weisheit für uns alle. Die Geschenke von unserer Reise können uns Weisungen geben für das Leben im Alltag und durch das ganze Jahr weiter nähren. 

​Wir arbeiten mit Methoden initiatischer, naturverbundener Prozessbegleitung – insbesondere dem Schwellengang, einer Solozeit in der Natur und dem „Council“- das wahrhaftige Sprechen und Zuhören im Kreis der Gemeinschaft. Council kann man im deutschen mit „zu Rate sitzen“ oder auch mit „im Kreis der Gemeinschaft sprechen“ übersetzen. Es ist Kommunikation und Begegnung im Kreis mit einem Redegegenstand und einer Mitte, um die sich die Gruppe versammelt.

Elemente & Inhalte

– Naturverbindung

– Council

– Schwellengang / Solozeit

– Die Kraft der Jahreszeiten

– Übergänge im eigenen Leben            

– Selbstbegegnung

Rahmenbedingungen

Termine 2022: 

Frühling: 26. März

Sommer: 9. Juli

Herbst: 1. Oktober

Winter: 17. Dezember

​Die Termine können sowohl einzeln als auch als Ganzes gebucht werden. 

Begrenzte Plätze – maximal 10 Teilnehmer*innen. 

Ort: Garten am Stadtrand von Freiburg i. Br.

Zeit: 09.30 – 18.30 Uhr    

Kosten: 90€ + 15€ für Verpflegung / Tag (Mittagessen, Snacks, Getränke) Den Tag über wird es gesundes und vegan/vegetarisches Essen sowie heiße Getränke geben.

Leitung

Sarah Daum

Sarah ist Ökologin, naturverbundene Prozessbegleiterin und Kräuterfrau. Ihre Berufung und Leidenschaft ist es, die Natur im und um den Menschen beim Wachsen und Wandeln zu begleiten und zu würdigen. Dazu initiiert und berät sie Naturverbindungs-Projekte und hält Seminare zum Leben im Einklang mit den inneren und äußeren Ökosystemen. Sie begleitet Menschen bei Entwicklungs- und Übergangsprozessen in der Natur und in Gemeinschaft. Sie lernte bei verschiedenen naturverbundenen Weisheitslehrer*innen weltweit (u. a. School of Lost Borders/Visionssuche, Jon Young/Naturmentoring, Tradition der Weisen Frauen Europas).

Dominik Heise

Dominik ist Musiker, Wildnispädagoge und Hypnosecoach. Es ist sein Weg, Menschen zu ihren innewohnenden Potentialen zu begleiten, um diese zu entfalten und im Einklang mit unserer Erde auszuleben. Er absolvierte hierfür verschiedene Ausbildungen zur Naturverbindung und Prozessbegleitung (z.B. Wildnisschule Wildniswissen, spirituelle Hypnose Akademie)

Anmeldung und Fragen

Kontaktformular