Frauenseminar „Eintauchen ins Frau-Sein“

Eintauchen in deine weibliche Kraftein Seminar von Frauen für Frauen

Frau-Sein stärken, Frauen-Weisheit nähren und uns rückverbinden mit der weiblichen (Ur-)Kraft

Fr. 14.10. um 12:00 Uhr – So.16.10. um 16:00 Uhrauf dem Reinig-Hof im Dahner Felsenland (Rheinland-Pfalz)

In diesen drei Tagen wollen wir die Vielfalt des Frau-Seins erforschen, sie erwecken, würdigen und zelebrieren. Wir werden tief in sie eintauchen, um die Schätze des weiblichen Prinzips vom Grund des Vergessens zu bergen. Wir werden uns in der sagenumwobenen Landschaft des Dahner Felsenlandes im Pfälzerwald aufhalten. Dies bietet uns die Möglichkeit uns mit der umgebenden Natur zu verbinden, mit ihrer schöpferischen Kraft in Kontakt zu treten und sie als Spiegel unserer Seelenwelt wahrzunehmen.

Gemeinsam werden wir in uns hinein lauschen, unsere Geschichten teilen, von Herzen sprechen und hören. Wir wenden uns unserer Verletzlichkeit zu und die mit ihr verbundenen Erfahrungen bekommen Raum, gehört zu werden. Dabei begegnen wir auch unseren Ressourcen – unserer ureigene Kraft, den Perlen und Schätzen unserer Seelen-Landschaft. Im Spiegel der Natur erhalten wir Antwort auf die Fragen, die uns auf den Wegen unserer inneren Landkarte bewegen, wie z. B. „Was brauche ich, um in meiner Kraft zu sein?“, „Welche Frau bin ich jetzt?“, „Wo komme ich her?“, „Was ist wesentlich?“, „Was darf losgelassen werden?“, „Was sind meine Gaben?

Frauen waren seit jeher besonders verbunden mit den Zyklen der Natur, da sie diese als erwachsene Frau jeden Monat in ihrem eigenen Körper erfahren und aus dieser Erfahrung schöpfen können. Diese Qualitäten bekommen in unserer modernen Zivilisation jedoch oft zu wenig Raum, sind nahezu unsichtbar und werden im Verborgenen gehalten. In unserem Zusammensein haben sie unsere volle Aufmerksamkeit. Wir räumen auf mit hartnäckigen Mythen der Ur- und Frühgeschichte und lauschen der „Herstory“, um den Platz der Frau in der Geschichte deutlich und sichtbar zu machen.

Wir werden an einem Abend unserer gemeinsamen Zeit im Setting eines Rituals zeremoniellen Kakao zubereiten und anreichen. Er unterstützt uns dabei uns mit unserer Intuition zu verbinden, unsere Herzen zu öffnen, empfindsam mit uns selbst und anderen zu sein. Er kann uns beleben, Klarheit bringen und unsere Kreativität wecken.

Die gemeinsame Zeit draußen im Gleichklang der Natur und im Frauenkreis schenkt uns eine Auszeit vom Alltag, die Vielfalt unseres Kreises und die Gaben, Kräfte und Lebenserfahrungen jeder Einzelnen lassen uns gemeinsam lernen, staunen und wachsen.
Der Herbst hält bereits Einzug, wenn wir an diesem schönen Ort zusammenkommen. Die Pflanzen ziehen sich in die Erde zurück, sie haben bereits mit aller Kraft ihre vollen Samen gebildet, um sich zu verschenken. In der Saat überdauern sie und die Saat hat ihre ideale Form, um segelnd weite Entfernungen zurückzulegen – dafür benötigt sie nur etwas Wind, um abzuheben.

Wir arbeiten mit Methoden der naturverbundenen wie auch initiatischen Prozessbegleitung (u.a. Council, Schwellengänge/kontemplative Spaziergänge u. Spiegeln, 4 Schilde/Lebensrad), es gibt Informationen und Austausch zu den Lebensphasen- und Übergängen der Frau und zur Entwicklungsgeschichte der Menschheit aus weiblicher Sicht, sanfte Körperübungen, eine Kakao-Zeremonie, gutes Essen (vegetarisch/vegan), von hingebungsvollen Frauen zubereitet, Musik und Tanz.

Seminarleitung:

Sarah Daum

Sarah ist Ökologin, naturverbundene Prozessbegleiterin und Kräuterfrau. Ihre Berufung und Leidenschaft ist es, die Natur im und um den Menschen beim Wachsen und Wandeln zu begleiten und zu würdigen. Dazu initiiert und berät sie Naturverbindungs-Projekte und hält Seminare zum Leben im Einklang mit den inneren und äußeren Ökosystemen. Sie begleitet Menschen bei Entwicklungs- und Übergangsprozessen in der Natur und in Gemeinschaft. Sie lernte bei verschiedenen naturverbundenen Weisheitslehrer*innen weltweit (u. a. School of Lost Borders/Visionssuche, Jon Young/Naturmentoring, Tradition der Weisen Frauen Europas).


Anna Kowalke

Anna ist initiatische Prozessbegleiterin in Ausbildung am Campus-Peregrini (Begleitung von Menschen in Übergängen u. in Wachstumsprozessen durch naturbasierte Initiationspraktiken). Assistenz bei Visionssuchen, CircleWay-Participant und verfügt über Grundlagen in Phytotherapie (Praktisches Arbeiten mit Heilpflanzen, Wildpflanzen und ätherischen Ölen bei Carmen Randolf). Sie ist sehr bewegt von der heilsamen Kraft des Kreises, in dem wir zusammenkommen, angenommen sind und von Herzen sprechen und hören dürfen. Ihr liegt das Begleiten von Menschen in der (Rück-)Verbindung zur Natur, insbesondere zur ihrer inneren Natur besonders am Herzen.

Seminargebühren und Ort:

Wir werden uns auf dem Gelände/Natur-Zeltplatz des Reinighofs in Bruchweiler-Bärenbach (Pfalz) aufhalten und übernachten. (Als Schlecht-Wetter-Alternative steht uns der Seminar-Raum zur Verfügung, welchen wir auch bei Bedarf zu einem Mehrbettzimmer umfunktionieren können)

220€ – inkl. Zeltplatz (Schlecht-Wetter-Alternative enthalten) + 75€ für Verpflegung

Nach Anmeldung erhältst du eine Anmeldebestätigung mit allen weiteren relevanten Infos und Modalitäten

Anmeldeschluss ist der 30.09.2022

Kontakt bei Fragen und Anmeldung per Mail an
sarah.daum@linden-institut.org oder an annakowalke@yahoo.de

Wir freuen uns auf dich!

Sarah und Anna